TV-Serien: Downton Abbey

Übersicht

Downton Abbey – Staffel 1

iebe, Macht und Intrigen in England Anfang des 20. Jahrhunderts: Seit Generationen ist das idyllische Anwesen Downton Abbey das Zuhause der adeligen Familie Crawley. Doch ihre heile Welt gerät aus den Fugen, als durch einen Todesfall ein entfernter Verwandter der zukünftige Erbe des Familienbesitzes wird: Der junge Anwalt Matthew kann nämlich mit dem herrschaftlichen Landsitz voller Bediensteter überhaupt nichts anfangen. Doch nicht nur den Bewohnern Downton Abbeys stehen tief greifende Änderungen bevor, denn ganz England befindet sich in einer Phase des politischen Umbruchs.

Downton Abbey – Staffel 2

Downton Abbey im Jahre 1916: Die englische Adelsfamilie Crawley und ihre Bediensteten bekommen die tiefgreifenden Auswirkungen des Ersten Weltkrieges zu spüren. Während sich in den bitteren Zeiten das Leben auf dem herrschaftlichen Landsitz zunehmend schwieriger gestaltet, verbinden sich die Schicksale der Bewohner auf dramatische Weise miteinander. Was bleibt, nachdem sich der Sturm des Krieges gelegt hat, ist ein Leben, das sie alle für immer verändern wird …

Downton Abbey – Staffel 3

Frühling 1920: Es ist soweit, Mary und Matthew geben sich äußerst stilecht und schlicht, eeendlich das Ja-Wort. Das Hochzeitskleid war mir zwar etwas zu sackartig, oder aber die Braut zu dünn und ich bangte auch, ob sie es wirklich ohne Anschläge und Co. in die Kirche schaffen. Aber so weit, so gut… Auch das schwangere Nesthäkchen Sybil und Branson reisen an, sowie die Großmama mütterlicherseits, äußerst stilecht und amerikanisch verkörpert durch Shirley MacLaine. Und man mag es nicht glauben, auch Edith scheint ihr Glück gefunden zu haben.Auch downstairs gibt es jede Menge Entwicklungen, Intrigen, Affären und Neuzugänge.

Downton Abbey – Staffel 4

Downton Abbey im Jahr 1922 in. Die Mitglieder der Familie Crawley und ihre Bediensteten – untrennbar miteinander verbunden – leben, lieben und leiden in einer Welt, die in Aufruhr ist, auch wenn der Luxus im großen Haus und die Schönheit der englischen Landschaft unvergänglich scheinen.
Sechs Monate nach Matthews tragischem Tod trauert ganz Downton Abbey um ihn. Mary ist zunächst untröstlich, schafft es aber mit Hilfe ihrer Familie, neuen Lebensmut zu gewinnen und später eine neue Rolle auf dem Landsitz zu übernehmen.

Downton Abbey – Staffel 5

Das England im Jahre 1924 birgt jede Menge neue Herausforderungen für Familie Crawley und ihre Angestellten: Eine neue Labour-Regierung kündigt Veränderungen an, die im ganzen Land zu spüren sind, und auch das Leben in Downton ist nicht unberührt lassen. Robert, Mary und Branson versuchen verzweifelt, das Anwesen für die kommenden Generationen zu sichern.

Branson, dessen Rolle auf Downton zunehmend wichtiger wird, fängt an seine Existenz in Frage zu stellen und Mary muss sich eingestehen, dass sie gerne wieder heiraten würde. Edith droht ohne ein Lebenszeichen ihres geliebten Gregson unter der Last der ihres schrecklichen Geheimnisses zu zerbrechen.

Downton Abbey – Staffel 6

In der finalen Staffel der international gefeierten Erfolgsserie kehren wir ein letztes Mal in die luxuriöse Umgebung von Downton Abbey zurück. Geheimnisse und Zerwürfnisse gefährden den
Zusammenhalt der Familie, während das Personal weiter soziale Veränderungen erfährt, die seine Zukunft gefährden.