TV-Serien: Gilmore Girls

Übersicht

Gilmore Girls – Staffel 1

Die coolste Mutter-Tochter-Beziehung im TV: Lorelei ist 16 als sie Tochter Rory zur Welt bringt. 16 Jahre später kehrt sie zurück in ihre kleine Hiematstadt in Connecticut, um sich ihren Eltern zu stellen und Rory die Möglichkeit auf einen Studienplatz zu ermöglichen. Mehr Freundinnen denn Mutter und Tochter versuchen Rory und Lorelei ihren Platz in der Stadt zu finden – und jeweils den Mann ihres Herzens. Mit viel Herz und Humor inszenierte TV-Serie, die zum Quotenrenner avancierte.

Gilmore Girls – Staffel 2

Die berühmten Gilmore Girls kehren mit einer zweiten Staffel zurück – liebevoll, charmant, scharfzüngig und oft auch so dramatisch, dass uns der Atem stockt. Die sechs DVDs dieses Sets enthalten alle unwiderstehlichen Episoden des zweiten Jahres mit dem Ensemble, das wir inzwischen innig lieben: die junge, allein erziehende Mutter Lorelai, ihre Tochter Rory – eine echte Überfliegerin –, ihre naserümpfenden Eltern Emily und Richard und eine ganze Stadt voll von Träumern und Exzentrikern. Auch neue Gesichter tauchen in Stars Hollow auf, zum Beispiel Lukes aufmüpfiger Neffe Jess, der den ganzen Ort gegen sich aufbringt. Doch Rory findet den leidenschaftlichen Bücherwurm durchaus attraktiv. Herzen werden gebrochen und wieder gekittet, Karrieren enden und beginnen, Menschen stolpern und raffen sich wieder auf in dieser „traumhaft spitzenmäßigen“ Serie

Gilmore Girls – Staffel 3

Mehr Spaß, mehr Affären, mehr Ernüchterungen: mehr Gilmore. Dieses Deluxe-Set enthält auf sechs DVDs alle 22 Episoden der dritten Staffel von Gilmore Girls  – die Hitserie ist berühmt für ihre scharfzüngigen, temporeichen Dialoge und ihre rührenden, aber garantiert seifenfreien Geschichten. Für Mutter Lorelai und Tochter Rory Gilmore bringt das Jahr eine Menge Veränderungen – viele davon durchaus erwartet, wie zum Beispiel Rorys Schulabschluss in Chilton und das nervtötende Abwarten, welches College sie aufnehmen wird. Vieles auch unerwartet: Rory flirtet Anfang des Jahres gleich mit zwei Jungs (das dürften zwei zu viel sein). Lorelai tut sich (vielleicht) wieder mit Max zusammen. Lane trifft (endlich) den Richtigen. Sookie erlebt eine (angenehme) Überraschung. Und der Independence Inn erlebt auch eine (allerdings keine so angenehme). Jedenfalls warten die Girls auf uns (also schauen wir ihnen doch zu!).

Gilmore Girls – Staffel 4

„Boola boola“ singt Rory mit den Kommilitonen, als sie ihr Studium an der Yale-Universität beginnt. „Kohle, Kohle!“ stöhnt Lorelai, als sie endlich das Dragonfly Inn eröffnet und dafür ihren letzten Cent ausgibt (wobei sie sich auch von Luke noch Geld leihen muss). Wieder erleben die Gilmore Girls ein funkelndes, mit frechen Sprüchen gespicktes Jahr der Gilmore Girls. Willkommen, Gilmore-Fans, zur vierten Staffel der Serie, die für ihre spritzige Balance zwischen Leben und Lachen gerühmt wird. Ach ja, und die Liebe nicht zu vergessen Lorelai hat eine Affäre mit dem neuen Geschäftspartner ihres Vaters, doch am Ende des Jahres bekommt sie den Mann, den die Fans schon lange als den Richtigen für sie erkannt haben. In Bezug auf Rory scheint Amor allerdings ein Sabbatjahr einzulegen – bis plötzlich Dean und Jesse gleichzeitig wieder in ihrem Leben auftauchen. Sookie bringt Davey zur Welt, Lane beginnt zu leben, Kirk findet eine Freundin (!).

Gilmore Girls – Staffel 5

Es geht aufwärts mit Lorelai: Das Dragonfly Inn entpuppt sich als Riesenerfolg. Und Lorelais Romanze mit Luke (auf die alle Fans schon lange gewartet haben!) tauchen ganz Stars Hollow in ein rosa Licht. Doch mit Rory geht es abwärts: Von ihren Plänen fürs College, ihre berufliche Zukunft und mit den Jungs bleibt nicht viel mehr als Asche übrig – ein echter Schock für das erfolgsgewohnte und selbstbewusste Mädchen. Also anschnallen für die urkomische und herzzerreißend dramatische Serienstaffel Nr. 5. Coole Sprüche, Charme und exzentrische Macken begeistern Legionen von Gilmore Girls-Fans und sind in den kompletten 22 Episoden der fünften Serienstaffel in bester Qualität erhalten. Für Funken sprühenden Spaß sorgen auch nach wie vor die total abgedrehten und absolut liebenswürdigen Nebendarsteller: Sookie, Paris, Lane, Kirk, Michel, die gebieterischen Gilmore-Eltern und der ganze Rest der Stadt. Also bis bald in Stars Hollow!

Gilmore Girls – Staffel 6

Darauf haben die Fans gewartet: Endlich gibts mehr von den Gilmore Girls! Nichts ist mehr wie es war im Hause Gilmore: Rory schmeißt die Uni und zieht bei Emily und Richard ins Poolhouse, was Lorelei das Herz bricht. Kann es sein, dass dies das Ende der Freundschaft zwischen Mutter und Tochter bedeutet?

Gilmore Girls – Staffel 7

Nach über 20 Jahren als allein erziehende Mutter, nach einer Reihe nicht ganz so traumhafter Männer, nachdem sie ein wunderschönes Hochzeitskleid gekauft und dann in den Schrank verbannt hat, heiratet Lorelai nun doch noch. Ja, aber wen? Diese Frage ist nur eines von den genüsslichen Rätseln in diesen ersten 22 Episoden der letzten Staffel über eine Mutter, eine Tochter, eine Stadt und eine Welt, die begeisterte Gilmore-Groupies inzwischen zu ihrer eigenen erklärt haben
Also: Ohren gespitzt – denn es gibt wieder jede Menge berühmt-scharfzüngiger Gilmore-Sprüche. Wobei das Herz immer an erster Stelle steht. Von Stars Hollow über New York bis nach Paris …von Lorelais neuer-alter Ehe über Lanes Baby-Party bis zu Rorys College-Abschluss … vom Anfang über die Mitte bis zum Ende … hier kommen die letzten Folgen der wortreichsten Serie!