TV-Serien: The Americans

Übersicht

The Americans – Staffel 1

Anfang der 1980er Jahre: Die USA und Russland befinden sich im Kalten Krieg. Der frisch gewählte US-Präsident Ronald Reagan befeuert die Propaganda gegen das „Reich des Bösen“. In einem Vorort von Washington leben die vermeintlichen Durchschnittsbürger Phillip und Elizabeth Jennings, die ein Geheimnis wahren: Sie sind KGB-Agenten, deren Ehe zur Tarnung arrangiert worden war. Nicht einmal die Kinder sind eingeweiht. Das Paar ist sich über die Jahre emotional näher gekommen. Insbesondere Phillip plagen inzwischen Zweifel an seiner Arbeit. Er hat sich mit dem „American Way of Life“ angefreundet. Dass sich der neue Nachbar Stan als FBI-Agent entpuppt, macht die Situation noch komplizierter.