TV-Serien: Without A Trace

Übersicht

Without A Trace – Staffel 1

Ihre Chancen auf Erfolg sind gering – und jeder Fall ein Wettlauf gegen die Zeit. Agent Jack Malone und das Team der FBI Einheit für Vermisstenfälle setzen die neuesten Profiler-Methoden ein, um sich von der Persönlichkeit des Gesuchten ein Bild machen zu können. Keine Lügen, Täuschungen oder Ablenkungsmanöver halten ihren unerbittlichen Ermittlungen stand. Denn sie wissen Bescheid. Indem sie alle Einzelheiten im Leben eines Vermissten analysieren, finden sie heraus, wo er sich aufhalten könnte. Wenn man weiß, wer sie sind, bekommt man auch heraus, wo sie sind. Für Fehler bleibt allerdings keine Zeit. Denn wenn man das Opfer nicht innerhalb von 48 Stunden aufspürt, ist es höchstwahrscheinlich tot.

Without A Trace – Staffel 2

Wenn sie nicht innerhalb von 48 Stunden gefunden sind, ist es zu spät. Das FBI Team der Spezialeinheit für vermisste Personen weiß, wie wichtig es ist, dieses Zeitfenster einzuhalten, denn wer länger vermisst bleibt, ist wahrscheinlich schon tot… Das bei Kritikern und Publikum gleichermaßen beliebte Drama setzt auch in der zweiten Staffel nicht nur auf schnelle Action, sondern vor allem auf die großen und kleinen Dramen, die hinter den Fällen stecken. Denn für Jack Malone und seine Leute handelt es sich nicht einfach nur um Akten, sondern um Einzelschicksale.

Without A Trace – Staffel 3

In Amerika kommt das normale Leben alle 30 Sekunden zum Stillstand: Jemand wird als vermisst gemeldet. Auftritt Special Agent Jack Malone (Anthony LaPaglia): Im Namen der Opfer und ihrer Angehörigen geht Jack mit seinem FBI-Team an die Arbeit, um die Vermissten aufzuspüren. Alle Stars sind in diesen 23 Episoden der gefeierten Serie wieder dabei. Zu den Vermissten zählen ein Mann, der panische Angst vor Außerirdischen hat, ein verwöhntes, millionenschweres Pop-Idol und eine Idealistin, die sich in einen mutmaßlichen Terroristen verliebt. Sogar im Privatleben der Agenten herrscht Aufruhr: Malone hat Probleme mit seiner Scheidung, im Büro entwickelt sich eine Romanze und eine Agentin schwebt in Lebensgefahr.

Without A Trace – Staffel 5

Die Suche beginnt. Nach der Geliebten und dem Sohn eines Mafiabosses. Nach Barry „Bottomless Pit“ Rosen, der kurz nach dem Gewinn eines Chili-Wettessens verschwindet. Nach einem Fluglotsen, der über mögliche terroristische Aktivitäten berichtete. Nach einem Basketball Star, einer Stripperin, einem Opfer des Hurricanes Katrina. Einige von ihnen werden mit geliebten Menschen wiedervereint. Einige bleiben für immer vermisst. Alle sind Teil der faszinierenden Ermittlungen der von FBI Agent Jack Malone angeführten Missing Persons Unit aus der 5. Staffel.

Without A Trace – Staffel 6

Der mit allen Wassern gewaschene, unerbittliche Jack Malone leitet die Vermisstenabteilung des FBI. Und in dieser Staffel müssen seine engagierten Ermittler einen besonders wichtigen Vermissten suchen: Jack Malone, der bei seinem Alleingang in einem gefährlichen Fall verschwindet. Die Suche nach Jack ist nur einer von vielen folgenreichen, mysteriösen Vermissten-Fällen – von einer Kellnerin, die 32 Millionen im Lotto gewonnen hat, über einen Ultimate Fighter bis zu einem Kaufhaus-Weihnachtsmann. Und in einem Fall arbeitet die Abteilung sogar mit den Ermittlern von C.S.I. – Tatort Las Vegas zusammen. Doch die dramatische Spannung ergibt sich nicht nur aus dem Schicksal anderer: Agentin Samantha Spade wird ihr Baby allein erziehen. Und auf der Suche nach der Wahrheit könnten Jacks wiederholte Entgleisungen beim Ermitteln ohne Durchsuchungsbefehl, der Nötigung von Zeugen und Missachtung von FBI-Vorschriften jetzt zum abrupten Ende seiner Laufbahn führen.